Gesundheitswochen
Kindergesundheit
Von Kindesbeinen an – Themenwochen rund um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Von Kindesbeinen an – Themenwochen rund um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Wissen vermitteln und Hilfestellungen rund um die Gesundheit der jĂŒngsten Generation bieten – das ist das Ziel des Trierer Klinikums Mutterhaus der BorromĂ€erinnen und des Trierischen Volksfreunds mit den drei Gesundheitswochen „Von Kindesbeinen an fĂŒr Sie da“. Kinder sind unsere Zukunft. Ihnen und ihrer Gesundheit gilt es, höchste Aufmerksamkeit zu schenken und alles dafĂŒr zu […]

Von Anfang an gut aufgehoben

Warum junge Patienten im Kinder- und Jugendzentrum des Klinikums Mutterhaus in besten HĂ€nden sind. Manche Patienten kommen bereits ins Mutterhaus, noch bevor sie das Licht der Welt erblickt haben. FrĂŒhzeitig suchen ihre MĂŒtter dann das Perinatalzentrum des grĂ¶ĂŸten Trierer Klinikums auf, um auf höchstem Niveau versorgt zu werden, wenn sich die Geburt des Nachwuchses ankĂŒndigt. […]

Was tun, wenn die Seele leidet?

03Die Kinder- und Jugendpsychiatrie hat neben den jungen Patienten auch deren Eltern im Blick Den meisten verlangt es schon einiges ab, den ersten Schritt zu tun. Haben aber Eltern und Kind den Weg zur Kinder- und Jugendpsychiatrie des Klinikums Mutterhauses gefunden, so erwartet sie dort professionelle und menschliche UnterstĂŒtzung. Die Erkrankungen, mit denen Dr. Alexander […]

Begleiten und unterstĂŒtzen

Wie das Klinikum Mutterhaus dabei hilft, einen bestmöglichen Start ins Kinderleben zu ermöglichen Mehr als 1.200 Geburten verzeichnete das Klinikum Mutterhaus der BorromĂ€erinnen im vergangenen Jahr. Familienzuwachs ist fĂŒr die große Mehrheit der MĂŒtter und VĂ€ter ein freudiges Ereignis und sie wĂŒnschen ihrem Neugeborenen einen bestmöglichen Start ins Leben. „Die allermeisten VĂ€ter und MĂŒtter sind […]

Gesund durch die ersten Lebensjahre

Eltern kennen das: Ihr Kind richtet sich auf, macht Schritte und sucht nach Halt – auf dass die ersten Gehversuche nicht in einer Bauchlandung enden, was sich gleichwohl nicht immer verhindern lĂ€sst. KĂŒstenschiffen gleich orientierten sich die Kleinen an Fixpunkten, an denen sie sich festhalten können, sollten ihre FĂŒĂŸe nicht weiter tragen und das Schwanken […]

Der gesunde Schulalltag – Gut essen und trinken, wenig schleppen und viel bewegen

BĂŒcher, Sportsachen, Block und Regenschirm. Wie kann man vermeiden, dass der Ranzen zu schwer wird und der Weg zur Schule angenehm bleibt? GrundsĂ€tzlich sollte ein Schulkind seinen Ranzen alleine tragen können und dĂŒrfen. Dabei mĂŒssen Eltern darauf achten, dass der Ranzen in gepacktem Zustand nicht deutlich ĂŒber 10% des Körpergewichtes liegt. Also, wiegt ein ErstklĂ€ssler […]

Luft fĂŒrs Leben – Atemwegserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Was genau sind Atemwegserkrankungen und woran merke ich, dass mein Kind Probleme mit der Atmung hat? Erkrankungen der Atemwege betreffen die anatomischen Strukturen auf dem Weg der Luft von der Nase/ Nasennebenhöhlen ĂŒber Rachen, Kehlkopf, Luftröhre, große und kleine Bronchien bis hin zu den LungenblĂ€schen; Ursache kann z.B. eine EntzĂŒndung, eine angeborene Fehlbildung oder eine […]

FĂŒnf Tipps zum Thema Gesunde ErnĂ€hrung bei Kindern

Welche schweren Krankheiten lassen sich mit einer gesunden ErnĂ€hrung schon im Kindesalter vermeiden? Eine ausgewogene, gesunde ErnĂ€hrung reduziert das Risiko fĂŒr Übergewicht, fĂŒr Erkrankungen des Skelettsystems, hohen Blutdruck, Fettstoffwechselstörungen, den sogenannten Alterszucker (Typ II Diabetes) und auch Allergien. Warum ist Übergewicht im Kindesalter so gefĂ€hrlich? Übergewicht kann Symptom einer zugrundeliegenden Erkrankung, z.B. von Hormonstörungen oder […]

„Jetzt kenne ich ja alles!“ – Die Kinderveranstaltung mit Lucky im Mutterhaus

Wie funktioniert Röntgen? Wie macht man eigentlich einen Gipsverband? Und wie fĂŒhlt es sich an, einen zu tragen? Wozu sind die vielen GerĂ€te in einem Krankenwagen da? Und wo schaltet man das Blaulicht an? Diese und viele andere spannende Fragen wurden den rund 30 Kindern beantwortet, die zur Infoveranstaltung  „Keine Angst vorm Krankenhaus“ ins Mutterhaus […]